Dr. Thomas Wölfle

Mitarbeiter

 

Forschungsschwerpunkt

Strategisches Kooperationsmanagement -
dargestellt am Beispiel von Wirtschaftsverbänden

Die Ressourcenerschließung für Wirtschaftsverbände gestaltet sich aufgrund allgemein knapper Kassen und wachsender Konkurrenz untereinander zunehmend schwieriger. Dadurch sind die Anforderungen an Vorsitzende, Geschäftsführer und Vorstände von Wirtschaftsverbänden stark gewachsen. Diese müssen verstärkt nach neuen Möglichkeiten suchen ihre Organisation wirtschaftlich und effizient zu führen. In der Arbeit wird untersucht, inwieweit sich strategische Kooperationen zur wirtschaftlichen Führung von Wirtschaftsverbänden eignen. Dabei wird durchleuchtet wie geeignete Kooperationspartner und strategische Kooperationsprojekte identifiziert werden können und wie diese ausgestaltet werden müssen um die Zielsetzungen zu erreichen. Ziel ist es, eine methodische Vorgehensweise für ein professionelles Kooperationsmanagement in Wirtschaftsverbänden zu entwickeln.

 

zurück zum Team