Dr. Thomas Zitzmann

 

Forschungsschwerpunkt

Kollektive Leistungen von Wirtschaftsverbänden
Planung und Lenkung anhand eines phasenorientierten Qualitätsmodells

Nicht nur Kunden von Unternehmen, auch Mitglieder von Wirtschaftsverbänden fordern zunehmend qualitativ hochwertige Leistungen. Für Wirtschaftsverbände sind – im Gegensatz zu Unternehmen – jedoch nicht individuelle, sondern kollektive Leistungen charakteristisch, die sie für die Gesamtheit oder Gruppen ihrer Mitglieder erbringen.

Thomas Zitzmann konzipiert eine theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Vorgehensweise, die die Führung von Wirtschaftsverbänden unterstützt, eine hohe Qualität ihrer kollektiven Leistungen zu erreichen. Sein Qualitätsmodell umfasst die Dimensionen „personelle und institutionelle Potentiale“, „strategische, informationsbasierte und rechtliche Potentiale“, „Teilprozesse der Leistungserstellung“ und „Leistungsergebnis“. Auf der Basis empirischer Erkenntnisse liefert der Autor wertvolle Handlungsempfehlungen für das Verbandsmanagement.

online kaufen

 
zurück zum Team